StartseiteOperieren im Krankenhaus

Sicherheit ist unser oberstes Anliegen!

Bei manchen Patienten ist eine ambulante Operation nicht möglich. Hierfür gibt es unterschiedliche Gründe: Zum einen kann der Eingriff technisch erschwert sein durch vorausgegangene Operationen, zum anderen gibt es bestimmte Erkrankungen, die das Risiko einer ambulanten Operation erhöhen. Hierzu können zum Beispiel zählen: ein schwerer Diabetes mellitus, ein durchgemachter Herzinfarkt oder ein Schlaganfall in der Vorgeschichte. Auch Patienten in höherem Alter oder mit fehlender häuslicher Versorgung bei Alleinstehenden benötigen unter Umständen eine Überwachung im stationären Bereich.
Für eine heimatnahe Versorgung dieser Patienten haben wir daher mit der Asklepiosklinik Kandel einen Konsiliararztvertrag abgeschlossen, der uns ermöglicht, auch stationäre Patienten der Asklepiosklinik operativ zu versorgen.